KU 3

Das Wichtigste zu KU 3

  •  Wir verlegen das erste Konfirmandenjahr von der siebten in die dritte Klasse, weil Grundschulkinder hellwach und offen sind für Fragen nach dem eigenen Glauben, Gott & der Welt. Sie begegnen religiöser Bildung mit fröhlicher Neugierde.
  • Die Konfis treffen sich in Kleingruppen von ca. 6 – 10 Kindern.
  • Treffpunkt der Gruppen: an unserer Grundschule als AG im Nachmittagsbereich, im Gemeindehaus oder auch Zuhause bei Ihnen, wenn Sie möchten.
  • Das Modell lebt davon, dass sich interessierte Menschen als Unterrichtende und somit Anbietende einer Kleingruppe beteiligen.
  • Alle Gruppenleitende werden in ca. monatlichen Mitarbeiter-Treffen gut und sicher auf die Kleingruppenarbeit vorbereitet. Sie erhalten vorbereitete Stundenabläufe und jedes erforderliche Material für die eigene KU3-Gruppe.
  • Die einzige und wichtigste Voraussetzung, die man als Mitarbeitender mitbringt, ist der Spaß daran, sich mit Kindern gemeinsam auf eine „Entdeckungsreise“ zu begeben. Nichts daran ist schwierig - theologisches Vorwissen nicht erforderlich!
  • Sie als Anbietende einer Kleingruppe bestimmen den Tag, an dem Ihre Konfigruppe stattfinden soll.
  • Das zweite Konfijahr findet wie gehabt im Alter der achten Klasse statt, ebenfalls die Konfirmation. Zu der Zeit werden Pastor und Diakonin verantwortliche Gruppenleitende sein.
  • In den Jahren „dazwischen“ (4.-7. Klasse) gibt es pro Schuljahr ca. zwei verbindliche Angebote, damit man sich nicht aus den Augen verliert, z.B. „WUNDERbares“ Übernachten in der Kirche; KONFI-KINO „CODENAME JESUS“; Workshop „Bibelburg“; Taschenlampenexpedition in dunkler Kirche u.a.

Melden Sie Ihr Kind an! Machen Sie mit!

 

Diakonin Angelika Behling

Diakonin Angelika Behling

Tel.: 05362 5042006

Am Küsterberg 7
38442 Wolfsburg