Ludgeri von hinten Frühling

Weihnachten Update

23. Dezember 2020

Pressemitteilung 23.12.2020

Aufgrund der aktuellen Situation hat der Kirchenvorstand der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Ludgeri Ehmen entschieden, die Gottesdienste für die Zeit vom 24.12.2020 bis einschließlich 10.01.2021 abzusagen und nicht als Präsenzgottesdienste stattfinden zu lassen.

Die Sicherheit und die Gesundheit unserer Mitmenschen gebietet es, darauf aktuell zu verzichten.

Stattdessen wird versucht all diese Gottesdienste in verkürzter Form digital aufzunehmen (mit nur jeweils einer Handvoll Beteiligten in der Kirche mit Abstand und Maske) und diese gefilmten Kurzgottesdienste auf unsere Homepage zu stellen.

Mitteilung vom 22.12.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Konfirmandenfamilien,
Freunde der St. Ludgeri-Kirchengemeinde,

die Entwicklungen der letzten Tage führten dazu, dass die Stadt Wolfsburg in Absprache mit der Leitung unseres Kirchenkreises ganz aktuell dringend dazu rät, alternative Gottesdienstformate anzubieten, und hier besonders online- und to-go-Formate, offene Kirche.
Wir folgen dieser Empfehlung für die beiden Familienandachten draußen auf der Kirchenwiese am 24. Dezember, 12 Uhr und 13.30 Uhr, die wir hiermit absagen.

Alternativ bieten wir an:

  • Am 23.12., 17 Uhr, Eröffnung des nächsten Weihnachtsschaufensters „Die Geburt des Gottessohnes“ an der Kapelle. (siehe hier)
  • Das digitale 24. Adventskalendertürchen hinter dem das Krippenspiel der Teamer zu finden sein wird (siehe hier)
  • 200 Weihnachtstüten to go für Kinder und Erwachsene am 23.12., 17 Uhr und am 24.12., 12 Uhr, jeweils an der Kapelle. Am 05.01., 17 Uhr, Eröffnung des letzten Weihnachtsschaufensters „Die Heiligen Könige“ und Überraschungstüten an der Kapelle. (siehe ebenfalls hier)

Es tut uns ausgesprochen leid, diese Entscheidung treffen zu müssen, ist aber notwendig für die Gesundheit der Gemeinschaft. Wir wünschen Ihnen herzlichst ein gesegnetes Weihnachtsfest.